Draußen brüllt die Sonne

24. September 2006 at 13:19 Hinterlasse einen Kommentar

Schönen Sonntag!

Könnte die Sonne reden, würde sie wohl brüllen.

Vor ein paar Wochen war ich in Dehnberg, bei Lauf an der Pegnitz im Osten von Nürnberg. Kurz vor dem Sonnenuntergang hörte ich es dann plötzlich. Erst wie ein ferner leichter Schauer, ein Ruckeln das man nicht bewusst wahrnimmt und doch merkt, dass da irgendwas nicht stimmt. Dann immer massiver und ausufernder. Plötzlich, ein Ton, so Schwingungsarm und reich zugleich als würden alle Frequenzen auf einmal pulsieren und sich gegenseitig jagen.

Dann sah ich auch den Sonnenton. Er sprang mir ins Gesicht und suchte sich seinen Weg zu meinen Gehörgängen. Just in diesem Moment ging die Sonne unter und grummelte hinter dem Horizont nur noch, gedämpft, vor sich hin.

Hier ein Photo von dem Sonnenblumenfeld wo sich das ganze ereignet hatte…

weitere Infos zum Sonnengesang unter: http://www.kein-plan.de/augenkrebs

Entry filed under: Belang(loses), Bilder, Vergessenes, Videos. Tags: .

Milchshake mit Soja-Eis?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Neueste Beiträge

Besucher

  • 321,615

Kalender

September 2006
M D M D F S S
    Okt »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  

Werbung

Feeds


%d Bloggern gefällt das: