Archive for März, 2007

21. Jahrhundert

21. Jahrhundert

Woran du merkst, dass Du vom 21. Jahrhundert jetzt schon die Nase voll hast?

1. Du versuchst beim Mikrowellenherd Dein Passwort einzugeben…

2. Du weißt nicht, dass man Solitaire auch mit echten Karten spielen
kann…

3. Du hast 15 verschiedene Telefonnummern um Deine 3-köpfige Familie
zu erreichen.

4. Du chattest mehrmals pro Tag mit einem Typen in Sudamerika, weißt aber nicht, wann Du zuletzt mit Deinem Nachbarn gesprochen hast.

5. Du kaufst Dir einen neuen Computer und eine Woche später ist er
veraltet.

6. Der Grund, warum Du den Kontakt zu Deinen Freunden verlierst ist,
weil sie keine E-Mail Adresse besitzen.

7. Du weißt nicht, mit welcher Briefmarke man einen Standardbrief
frankiert.

8. Fur Dich bedeutet organisiert sein, verschiedenfarbige Post-It zu
besitzen.

9. Die meisten Witze, die Du kennst, hast Du in Emails gelesen.

10. Du gibst den Firmennamen an, wenn Du am Abend zu Hause das
Telefon abnimmst.

11. Du druckst Zuhause die 0 um beim Telefonieren rauszukommen.

12. Du sitzt seit 4 Jahren am gleichen Schreibtisch, und hast dort
für drei verschiedene Firmen gearbeitet.

13. Das Firmenschild wird einmal pro Jahr dem Corporate Design
angepasst.

14. Wenn Du einen 90 Minuten Film im Fernsehen gucken willst, mußt
Du Dir drei Stunden Zeit nehmen wegen der Werbeunterbrechungen.

15. Du suchst verzweifelt die Tasten „STRG, ALT und ENTF“ auf Deiner
Fernbedienung, wenn der Fernseher auf Grund einer Sendestörung
rauscht…

16. Deine Visitenkarte ist auf der Vorderseite Deutsch, auf der
Rückseite Englisch. Beide Seiten unterscheiden sich nur durch die (+49) vor der Telefonnummer…

17. Du hast ein konfigurierbares Programm, das Dir die Anzahl Tage
bis zur Pensionierung berechnet. Das „Arbeitsende-Jahr“ hast du schon
fünfmal geändert.

18. Du arbeitest von 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr, davon die ersten 6
Stunden fürs Finanzamt…

19. Die Verkehrslage ließ es noch nie zu, in Deinem Auto den vierten
oder fünften Gang auszutesten…

20. Deine Eltern beschreiben Dich und Deinen Beruf mit „er/sie macht
was mit Computern“.

21. Du hast diese Liste gelesen und dauernd genickt.

22. Du überlegst Dir, wem Du diese Liste per Email weiterleiten
kannst.

Advertisements

31. März 2007 at 17:13 Hinterlasse einen Kommentar

Aschenbecher I

In der neusten Folge „Bilder von Aschenbechern die die Welt nicht braucht und besser geleert gehören“ – es ist ja eigentlich eine Debut-Folge, bzw. ein Pilot-Film, wenn man bei einem Blog-Eintrag von sowas überhaupt sprechen, äh schreiben, kann – präsentiert ihnen, wertes rauchende und nicht-rauchende menschliche und sonstige mitlesende Publikum, Flos-Handy-Cam nun die ersten drei Meisterwerke der Aschenbecher-Stillleben-Kunst.

Here they come:

Aschenbecher 1 Aschenbecher 2 Aschenbecher 3

mehr später…

30. März 2007 at 18:03 Hinterlasse einen Kommentar

Lidl Teil Drei

Kasse: Geht nur als Ganze.

Kunde schaut irritiert.

Kasse: Nur Sechser!

Kunde: Äh?

Kasse: Nix Dreier, nur Sechser!

Kunde: Drei Flaschen?!

Kasse: Sechser, nur Sechser! Nix Dreier! Sechser nur!

Kunde: Ah! Mhmm.

Kasse wirft die drei Flaschen, die nur als Sechser-Verbund verkauft werden dürfen, auf die Ablage und kassiert weiter…

Kunde verlässt ohne seine drei PET-Bierflaschen, die  er kaufen wollte, das Geschäft.

29. März 2007 at 17:50 Hinterlasse einen Kommentar

Mit Steifem Fuß Socke anziehen

HowTo: Mit Steifem Fuß Socke anziehen

Hast Du schon mal ein Gipsbein gehabt und dich gefragt wie du dir alleine die Socken anziehen sollst? Nein? Dann wird’s Zeit ;-)

Ernsthaft:
Hier ein HowTo (= Anleitung wie man etwas spezielles macht) zum Sockenanziehen mit Hilfe einer Krücke wenn man ein Gipsbein (oder wahlweise ein steifes Bein) hat:

Man braucht:

  • Ein Steifes Bein bzw. Gipsbein
  • Eine Krücke
  • Eine (weite) Socke

Socke 03

Durchführung:

  • Gemütlich auf einen Stuhl setzen.
  • Socke zurückstülpen, sodass die Sohle frei zugängig wird und der Fersenteil umgestülpt ist.
  • Socke 04 Socke 05

  • Von unten die Krücke in den Teil zwischen Sohle und umgestülpten Teil der Socke einführen.
  • Socke 06

  • Socke mit Krücke an den maladen Fuß ranführen und über den Fuß stülpen.
  • Socke 07

  • Wenn die Fußsohle komplett mit dem Fußsohlenteil der Socke kontakt hat, einfach die Krücke um die Ferse herumführen und nach oben, das Bein hoch, klappen.
  • Socke 08 Socke 09 Socke 10 Socke 11 Socke 12

Idee/Entwicklung/Endkontrolle/Monitoring: FLO.A.K.

26. März 2007 at 5:00 2 Kommentare

Kokosnuss tötet Hai

Kaum zu glauben, aber pro Jahr sterben mehr Menschen durch ein herabfallende Kokosnuss als durch einen Haiangriff.

Ehrlich!
Zitat: „2006 wurden 150 Menschen von einer Kokosnuss erschlagen, dagegen von einem Hai umgebracht wurden nur 61. Weltweit.“ (Quelle)

und weiter:

„Etwa alle drei Sekunden stirbt weltweit ein Hai durch den Menschen, trotzdem geht noch überall die Angst vor dem Hai um. Dabei sterben durch herabfallende Kokosnüsse pro Jahr 25 Mal mehr Menschen, als durch die ca. 60 jährlichen Haiangriffe.“ (Quelle)

Deswegen: Auch wenn eine Kokosnusspalme einen herrlichen Schatten spendet, nachdem du mit den Haien baden warst, leg dich lieber unter einen Sonnenschirm ;-)

25. März 2007 at 11:28 Hinterlasse einen Kommentar

Vista Bluescreen

Noch hab ich das neue Longhorn von M$ nicht laufen gesehen.

Hier aber eine sehr nette Vorschau der Möglichkeiten die Vista zu bieten hat:

Vista Bluescreen

Windows XP Bluescreen war Gestern. Vista ist einfach wonderfoul, äh colorfull ;-)

5. März 2007 at 19:46 3 Kommentare

Bring Me Edelweiss

Edelweiß hat was.

Der zweite heiße Fund, nach dem ASCII-Teil, war ein Bündel gepresstes Edelweiß.

Da fiel mir gleich wieder „Bring Me Edelweiss“ ein ;-)

Hier die echte Alpenblume:

Edelweiss

3. März 2007 at 22:05 Hinterlasse einen Kommentar

Ältere Beiträge


Aktuelle Beiträge

Besucher

  • 326,586

Kalender

März 2007
M D M D F S S
« Feb   Apr »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Werbung

Feeds