BND tauscht Daten mit 167 Ländern aus

13. Mai 2015 at 15:08 Hinterlasse einen Kommentar

Bei Logbuch Netzpolitik konnte man bei der letzten Folge kräftig lachen – wenn man wollte.
Es ist schon erstaunlich, dass der BND mit 451 Geheihmdiensten aus 167 Ländern kooperiert, sprich in irgendeiner Form irgendwelche mehr oder weniger geheime Daten austauscht. (Hier mehr dazu: BND-Affäre: Ausländische Geheimdienste besorgt).
Knapp 200 Staaten gibt es auf der Erde. Mit fast allen wird geheimdienstlich kooperiert. Das in Bad Aibling zu Echelon das Kabel ins nächste Haus rüberläuft war da nur eine wiederholte Randnotiz. Wäre es da nicht sinnvoll gleich alles auf 777 (rwxrwxrwx) zu setzen? Damit Alle von Allen profitieren? Schöne neue Welt! So könnte man auch einiges an Rechenfarmen sparen und damit an Energie.

Entry filed under: Belang(loses), Neuigkeiten. Tags: .

Gute Nacht Lied für Kinder zum einschlafen Westeros ist Springfield

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Neueste Beiträge

Besucher

  • 321,615

Kalender

Mai 2015
M D M D F S S
« Apr   Okt »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Werbung

Feeds


%d Bloggern gefällt das: