Archive for September, 2007

Saugbläser

Heute im Tagesgespräch auf Bayern 2 hörte ich zum ersten Mal von dem „Luftmuseum in Amberg“ (Link zu www.luftmuseum.de). Dort dreht sich – wie der Namen schon verrät – alles um Luft, luftiges und aber auch lustige Kunst zum Thema „Luft“.
Besonders hellhörig wurde ich bei den bahnbrechenden Erfindungen, bzw. Modifizierungen der Saugbläser, die Künstler vorgenommen haben und deren Exponate in diesem Museum zu besichtigen sind.

Saugbläser? Was ist das denn, dachte ich mir erst einmal. Doch dann fielen mir schnell diese lärmerzeugenden Gebläseschwadronen ein, die – nicht nur zu Herbsttagen – mit diesen tragbaren motorbetriebenen Gebläsevorrichtungen durch die Lande (oder eher Städte) ziehen und alles zusammen blasen was nicht Niet- und Nagelfest ist.

Zurück zum Luft-Museum. Da scheinbar nicht nur mich diese Saugbläser faszinierten und nicht nur ich über denn Sinn dieses gewaltigen Blassaufwands zur Sortierung von Blatt- und Müllgut nachdachte, hat eben dieses Museum zweckfreie, sinnfreie, aber zutiefst ehrliche und zum nachdenken anregende modifizierte Saugbläser ausgestellt.

Fast frei nach dem Motto „es saugt und bläst der Heinzelmann, wo Mutti sonst nur saugen kann.“ (Loriot, Heinzelmann-Sketch) wurden zahlreiche Saugbläser so weit umgebaut, wie es nur irgendwie geht.

Die Kur fängt bei einem Saugbläser an der nur sich selbst anbläst. Sie endet bei einem Saugbläser, der weder bläst noch saugt und nur noch ratternder Motor ist. Tragbar natürlich. :-)

In diesem Sinne, Danke an Herrn Wilhelm Koch, Vorstand des Luftkunstmuseums in Amberg, der mich auf das Bild (unter „Sammlungen, mehr Bilder“ zu finden) hinwies, auf dem zwei modifizierte Saugbläser am Rande zu sehen sind.

Saugbläser

Doch besser ist es wohl eine Luftfahrt nach Amberg zu machen und die Gegenstände in natura zu betrachten…

24. September 2007 at 16:53 2 Kommentare

Männer mögen…

Perfume

21. September 2007 at 9:36 Hinterlasse einen Kommentar

Katzenklo 4 All

Zur feier des heutigen Abends, schenke ich jedem Mann und jeder Frau, der/die diesen Blog-Eintrag liest, dieses wunderschöne Bild eines …

Katzenklo

… Katzenklos.

20. September 2007 at 19:39 2 Kommentare

Verfahrensfehler: Steinigung statt Kreuzigung

Eine christliche Vereinigung namens „Friends of Jesus“ will den Fall „Jesus, König der Juden, kontra römische Besatzungsmacht“ erneut aufrollen. Die korrekte Strafe, so die Kläger vor dem enianischen Verfassungsgericht, hätte Steinigung statt Kreuzigung sein müssen.

Mehr lesen: spiegel.de

19. September 2007 at 7:30 Hinterlasse einen Kommentar

Strafanzeige gegen Gott

Ernie Chambers, Abgeordneter in Nebraska hat eine Strafanzeige gegen Gott gestellt. Chambers Begründung: Gott sei für terroristische Drohungen verantwortlich, er verbreite Angst und „unter Abermillionen von Erdbewohnern Tod, Zerstörung und Terror“.

Eingereicht wurde die Klage von Ernie Chambers im Bezirk Douglas. Chambers hält das dortige Gericht für zuständig, da Gott ja überall sei.

Nach eigenem Verlauten will der Senator die abstrusen Seiten des amerikanischen Rechtswesens verdeutlichen, in dem jeder jeden verklagen könne.
Gott nahm er, weil er religionskritisch eingestellt ist.
Gott verursache Wirbelstürme, Überschwemmungen und Tornados. Dies wolle Chambers zumindest mit einer Einstweiligen Verfügung stoppen.

Mehr: news.google.de

18. September 2007 at 16:48 Hinterlasse einen Kommentar

Genial Portable

Software, die nicht installiert werden muss und dazu noch Open Source (d.h. total kostenlos, lieber Windows-Anwender!) ist, drängt, neben online applicationen die dank „web 2 null“ vollkommen im Browser funktionieren, immer weiter voran.

Hier ein paar besonders liebgewonnene Happen feiner tragbarer Software…:

Office: Open Office Portable mit allem drum und dran (Word, PowerPoint, Excel, etc.)
PDF: PDF Viewer Sumatra Portable
Browser: FireFox Portable
Grafik: Gimp Portable
Audio: Audacity Portable
Betriebssystem: Mac OS Classic 7 (tragbar ;-))
FTP: FileZilla (FTP Client) Portable
SSH: WinSCP (SSH Client) Portable

Und hier gehts zur Sammlung von portablen Applikationen: portableapps.com

Kurzum: Software für den USB-Stick, die man überall (zumindest in diesem Fall auf Wind00f-Kisten) zum laufen bringen kann. Ohne Installation. Kostenlos!

18. September 2007 at 7:07 Hinterlasse einen Kommentar

Drucker Onkel

Drucktintenflüssigkeit für Tintenstrahldrucker gehört ja mit zu den teuersten – von Parfum abgesehen – Flüssigkeiten, ja man müsste es schon Essenzen nennen, der Welt.

Bist du es auch leid dein Geld der Druckkopfindustrie in den Hals zu werfen?

Der DruckerOnkel.de hat die Lösung gefunden. Er druckt einfach mit 1000ml (1 Liter) Farbbehältern und hat so schon – ohne Tintenpatronenwechsel – 30km Papier (hintereinandergelegt) bedruckt.

Wie er das macht, kannst du auf seiner Seite DruckerOnkel.de genaustens in Wort und Bild erfahren…

17. September 2007 at 13:55 Hinterlasse einen Kommentar

Ältere Beiträge


Aktuelle Beiträge

Besucher

  • 324,778

Kalender

September 2007
M D M D F S S
« Aug   Okt »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Werbung

Feeds